Plagiate und Kopien

100% das Original

Der Auslöser für diesen Beitrag war der Hinweis eines Kunden der mich darauf aufmerksam machte, dass Beiträge von uns bei Dritten in deren "eigenen Beschreibungen etc." übernommen wurden.

 

Auf der einen Seite kommt mir spontan dazu Theodor Fontane in den Sinn der sagte: "Über Plagiate sollte man sich nicht ärgern. Sie sind wahrscheinlich die Aufrichtigsten aller Komplimente!" -

 

Auf der anderen Seite haben wir einen klaren Qualitätsanspruch den wir auch garantieren. Sehen Sie dazu den Link:

 

 

Spontan kommt mir dazu in den Sinn - sich mit fremden Federn schmücken - Ich glaubte dies im Zusammenhang mit einer Reportage über die Vogelwelt erfahren zu haben, wo sich ein nicht so interessanter Vogel mit schönen Federn "attraktiver" machen wollte.

 

"Difficile est satiram non scribere."

 

In Latein war ich bekanntlich kein "Hirsch" und so kommt mir wiederum das "Bischof/Wirt" Lateinlehrstück in den Sinn, das war sinngemäss:

 

Ein Bischof suchte eine Gaststätte auf und ihm wurden vom Wirt drei verschiedene Weine zum Probieren vorgestellt. Beim ersten Glas sagte der Bischof "vinus bono" (welches guter Wein bedeuten sollte, aber völlig falsch), zum zweiten Glas sagte er nur "vinus bonus" (immer noch falsch aber er näherte sich der Lösung), zum dritten Glas meinte er mit einem Lächeln "vinum bonum"! Der Wirt erstaunt über die vorgängigen grammatikalischen Exkurse fragte den Bischof, weshalb denn anfangs des falschen Lateins? Der Bischof, genüsslich am dritten Glase nippend, meinte vergnüglich - "quale vinum tale Latinum" (wie der Wein so das Latein).

 

Etwas unfeiner dazu die lateinische Inschrift bei diversen Schulen, zB Eliteschule Eton - "Disce aut discede!"

 

Kurz gesagt, weshalb schlechten Wein trinken, wenn man das Gute, das Original haben kann.

 

À propos Wein - darauf stosse ich gerne mit Ihnen genüsslich mit einem Augenzwinkern im Sinne von "vinum bonum" an und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

 

Mit einem kleinen Schmunzeln hier der Link für die Pause.

 

 

Erfolg ist immer Teamarbeit!

 

Wir sind für Sie da:

 

 

Freundliche Grüsse

Guerrino Stivanello

CEO

 

© 2014 by Guerrino Stivanello / ®MR.MIKE Management-Conceptions; das Kopieren ist nur vollständig und unter Quellenangabe zulässig.

neuromanagement,Mr.Mike Management,Blog,

Mo

11

Jun

2018

PTBS

PTBS,posttraumatische,belastungsstörung,neuromanagement,Mr.Mike,Management,komplementär,medizin,
mehr lesen

Do

04

Mai

2017

Darf es ein bisschen mehr Hirn sein?

neuromanagement,neurowissenschaft,intelligenz,bakterien
mehr lesen

Mi

03

Mai

2017

Neuromanagement und Nervensysteme

neuromanagement,komplementärmedizin,neurowissenschaft,nervensysteme,management,gesundheit,erfolg,handicap,salutogenese
mehr lesen

Di

02

Mai

2017

Neuromanagement und Handicap

Neuromanagement,Handicap,Komplementärmedizin, potentialförderung, gesundheit, erfolg, neurowissenschaft, salutogenese, nervensysteme
mehr lesen