Neuromanagement und komplementär-medizinische Anwendungen

Neuromanagement,Mentoring,Komplementärmedizin,komplementär,Medizin,Neuro,Neurowissenschaft,Posttraumatische,Belastungsstörung,

Genesis:

Da ich mich parallel zu den bekannten ®MR.MIKE Management-Conceptions zusätzlich intensiv mit dem Bereich Handicap befasst habe, sind aus diesen zahlreichen und praktischen Erfahrungen die folgenden Bereiche mit den ganzheitlichen, komplementär-medizinischen Methoden zusätzlich entstanden.

 

Neuromanagement,Handicap,Komplementärmedizin,Neurowissenschaft

Neuromanagement und

Handicap

Neuromanagement,Nervensysteme,Neurowissenschaft,Komplementärmedizin,

Neuromanagement und

Nervensysteme


Dies anfänglich mit einzelnen, praktischen Anwendungen, die sich dann immer stärker in beiden Bereichen in den ganzheitlichen, komplementär-medizinischen Methoden mit Erfolg ausgezeichnet haben. Genau das war die Hauptmotivation speziell diese neuen Bereiche auch weiteren interessierten Personen, mit oder ohne Handicap, nach deren individuellen Bedürfnissen näher zu bringen. Offen gesagt, stellt diese Aufgabe für mich immer wieder eine ganz besondere Erfüllung dar.

 

Es ist viel einfacher einen Menschen z.B. als „behindert“ oder „nicht normal“ plakativ vorzuverurteilen, statt seine Potentiale zu erkennen, zu verstehen und umzusetzen!

 

Diese besonderen Potentiale gilt es aber gerade in besonderer Weise zu fördern und umzusetzen!

Grundsätze:

 

■   "Ich orientiere mich am Positiven

     => Förderung von Ihrem Potential!"

  

■   "Nicht die Medizin bestimmt den Menschen

      => der mündige Mensch bestimmt die Medizin!"

 

■   "Keine Bevormundung des Menschen

      => seine Potential-Förderung steht im Zentrum!"

 

Medizinische Basis:

Allgemein verfolgen die komplementärmedizinischen Methoden das Ziel, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Damit liegen sie im Trend der aktuellen Forschung der psychischen Widerstandsfähigkeit => auch Resilienz genannt. 

 

Die komplementärmedizinischen Methoden verstehen sich als Ergänzung zu den konventionellen medizinischen Methoden. Leider ist dieses Thema erst konkret in jüngster Zeit, auch in der Schweiz  seit 2015 in Art. 118a Medizinalberufe-Gesetz, berücksichtigt worden.

 

Endlich ist hier eine längst fällige und entscheidende, kooperative Wende im medizinischen "Denken" eingekehrt => Der Weg zur Salutogenese wurde geöffnet!

  

Neuromanagement,Salutogenese,Komplementärmedizin,komplementär,Medizin,Neurowissenschaft,

 

Anmerkungen: Salutogenese nach Prof. Aron Antonovsky, sinngemässe Ergänzungen nach Viktor Frankl (Neurologe/Psychiater), Paracelsus, Kneipp etc. . Die Komplementärmedizin per se wird mittlerweile offiziell anerkannt und auch in Spitälern etc. angewendet.

 

Diese praktischen Erkenntnisse werden bei uns bereits seit 2011 mit den ®MR.MIKE Management-Conceptions integrativ und erfolgreich angewendet.

 

Neuromanagement,Komplementärmedizin,Referenz,Mr.Mike Management,
Neuromanagement,Management,Neurowissenschaft

Wir sind für Sie da:

Neuromanagement,Kontakt,Neurowissenschaft

 

© 2017 by Guerrino Stivanello / ®MR.MIKE Management-Conceptions sind geschützt; das Kopieren ist nur vollständig und unter Quellenangabe zulässig.

neuromanagement,Mr.Mike Management,Blog,

Mo

11

Jun

2018

PTBS

PTBS,posttraumatische,belastungsstörung,neuromanagement,Mr.Mike,Management,komplementär,medizin,
mehr lesen

Do

04

Mai

2017

Darf es ein bisschen mehr Hirn sein?

neuromanagement,neurowissenschaft,intelligenz,bakterien
mehr lesen

Mi

03

Mai

2017

Neuromanagement und Nervensysteme

neuromanagement,komplementärmedizin,neurowissenschaft,nervensysteme,management,gesundheit,erfolg,handicap,salutogenese
mehr lesen

Di

02

Mai

2017

Neuromanagement und Handicap

Neuromanagement,Handicap,Komplementärmedizin, potentialförderung, gesundheit, erfolg, neurowissenschaft, salutogenese, nervensysteme
mehr lesen